Was ist doppelte Buchführung?

Informationen zu unserem Buchhaltungspromm für alle
Antworten
Benutzeravatar
ManfredRichter
Chef
Beiträge: 967
Registriert: 12. Dez 2007, 11:28
Wohnort: Bensheim-Auerbach
Kontaktdaten:

Was ist doppelte Buchführung?

Beitrag von ManfredRichter »

Doppelte Buchhaltung hat nichts mit doppelter Arbeit zu tun. Auch hier werden alle Buchungen nur einmal verbucht. Dieser Begriff verdeutlich nur, dass hier ein Hauptbuch (Journal) und ein Nebenbuch (Konten) geführt werden. Bei der in früheren Zeiten gebräuchlichen manuell geführten Buchhaltung erfolgten in der Tat zwei Eingaben. Aber mit der heutigen EDV-gestützten Buchführung führt eine Buchung automatisch zu einem Eintrag im Journal und in den entsprechenden Konten. Da jeder Betrag somit zweimal in Erscheinung tritt (im Journal und in den Konten) spricht man von doppelter Buchhaltung.

Personenkonten sind nur Unterkonten zu den entsprechenden Forderungs- und Verbindlichkeitskonten und haben mit der 'Namensgebung' nichts zu tun. Auch ohne Personenkonten ist Mac-HaBu in der Grundversion ein vollwertiges doppeltes Buchhaltungsprogramm

Antworten