Standalone Faktura

Informationen zu unserem Buchhaltungspromm für alle
Antworten
Benutzeravatar
ManfredRichter
Chef
Beiträge: 922
Registriert: 12. Dez 2007, 11:28
Wohnort: Bensheim-Auerbach
Kontaktdaten:

Standalone Faktura

Beitrag von ManfredRichter » 3. Mär 2009, 20:49

Mac-HaBu, Win-HaBu bzw. Lin-HaBu bieten eine leistungsfähige Faktura, die optimal in das Gesamtsystem integriert ist. Viele Anwender finden sie so gut, dass sie diese nutzen, obwohl sie keine Buchhaltung benötigen - beispielsweise weil sie diese bei einem externen Dienstleister (z.B.:Steuerberater) machen lassen.

Um den Faktura-Teil, ohne Buchhaltung zu nutzen, ist eine minimale Konfiguration notwendig. Meist ist es ausreichend einen Standardkontenplan als Grundlage zu nutzen. Dieser stellt die notwendigen Konten für eine Einrichtung der Faktura bereit. Mit etwas mehr Aufwand bei der Einrichtung können Sie wahrscheinlich die Arbeit des Buchhalters vereinfachen. Beispielsweise können Sie hier bereits den korrekten Kontenplan (in Auszügen) hinterlegen. Dann kann der Buchhalter das Journal übernehmen - entweder als Ausdruck oder als Exportdatei.
Mit freundlichen Grüßen

Manfred Richter

Antworten